Sonntag, 24. Februar 2013

DIY: Einfaches silbernes Armband


Ihr erinnert euch vielleicht noch an meinen Post über selbst hergestellten Schmuck? Mittlerweile habe ich schon mehrere verschiedene Schmuckstücke hergestellt und verschenkt. Nun möchte ich euch zeigen, wie ihr selbst ein sehr einfaches und schickes, silbernes Armband herstellen könnt.

Ihr braucht für das Basisarmband:
  • 1 schwarzes Lederband (oder ein dünnes Wachsband), dass locker um euer Handgelenk passt
  • 1 silberfarbene Gliederkette (etwas länger als das Lederband)
  • 1 silberfarbenen Verschluss
Alle drei Teile solltet ihr ohne Probleme im Bastelladen um die Ecke bekommen. Ansonsten sucht ein bisschen in den Online-Kreativshops wie idee.Creativmarkt oder bei DaWanda


Befestigt das eine Ende eures Verschlusses an dem Lederband. Dann nehmt ihr die Gliederkette und fädelt sie auf das Lederband. Befestigt das Endglied ebenfalls am Verschluss. Immer abwechselnd zieht ihr dann das Lederband von rechts und links durch die einzelnen Glieder der Kette. Das Ende von Lederband und Gliederkette befestigt ihr am anderen Teil des Verschlusses. 
Und fertig ist ein wirklich unglaublich schickes Basis-Armband, das meiner Meinung nach sehr edel wirkt.


So könnt ihr das Armband bereits tragen. Oder mögt ihr lieber "Bettelarmbänder" im Stil von Thomas Sabo, Pandora und Co? Dann habt ihr nun die Möglichkeit, zusätzlich kleine Anhänger am Armband zu befestigen. Die von mir benutzten Anhänger habe ich teilweise auf Weihnachtsmärkten gefunden oder sie waren in einer Perlenmischung des DaWanda-Ladens von Queen_of_Garbage enthalten. Um diese am Armband anzubringen, zieht ihr einfach einen kleinen Ring durch die Anhänger und befestigt diesen an der Gliederkette.

Wenn ihr noch immer nicht die Lust verloren habt, inspirieren euch die folgende Bilderfolge vielleicht noch zu weiteren Armbändern, einer passenden Kette oder Ohrringen. Zu den Anhängern der Kette inspirierte mich übrigens das Bastelbuch "Schmuckinspirationen - Exquisit und einfach selbstgemacht" von Elke Eder und die Perlen, die in der Kette enthalten sind, stammen aus dem DaWanda-Laden von meo-meo


(Durch einen Klick lassen sich alle Bilder vergrößern, sodass ihr euch den Schmuck genauer ansehen könnt.)

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg bei der eigenen Schmuckherstellung!

Kommentare:

  1. wow, dafür dass es selbst gemacht ist, sieht es richtig professionell aus :o
    so eins hätte ich mir sofort gekauft, ich find es toll :)

    AntwortenLöschen
  2. Hiermit lade ich dich ein zum "Best of The Blog"!
    http://11bastibloggt.blogspot.de/2013/02/best-of-blog-februar.html
    Voraussetzung: Leser sein oder werden von meinem Blog und bitte einen Blog-Link als Kommentar unter diesem Post und warum dein Blog "Best of the Blog" werden soll
    Viel Spaß
    Lg Basti bloggt

    AntwortenLöschen
  3. Das Armband ist wunderschön, hätte nicht gedacht, dass so etwas DIY ist! Wie Teresa schon meinte: Sieht total professionell aus!

    AntwortenLöschen