Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014

Ich gebe zu - als Bloggerin habe ich seit Mai diesen Jahres kläglich versagt! Und das tut mir sehr, sehr Leid! Es war einfach zu viel los, als dass ich es v.a. in der zweiten Hälfte 2014 noch geschafft hätte, an meinen Blog zu denken. Hierfür möchte ich mich bei meinen Leserinnen und Lesern recht herzlich entschuldigen - und Besserung geloben! Denn meine "stressige Referendarszeit" ist nun endlich vorbei und somit sollte ich für das nächste Jahr deutlich mehr Zeit für euch haben. Doch dazu später.

Was war denn eigentlich alles los, sodass ich denn Blog so schändlich vernachlässigen musste?

Referendariat und neue Stelle

Im Frühjahr begann die stressige Phase meines Referendariats. Letzte Unterrichtsbesuche standen an, die besonders wichtig für die Abschlussnote sind und dann begann die Vorbereitungszeit auf mein Examen, welches dann letztlich im September folgte. Aber: Ich habe es geschafft und bin endlich vollausgebildete Lehrerin!
Aber bedeutet das etwas mehr Ruhe? Leider nein, denn direkt ging die Suche nach einer Vertretungsstelle los und danach folgte eine stressige Einarbeitungsphase, denn von ein paar Unterrichtsstunden im Referendariat auf eine volle Lehrerstelle wechseln ist gar nicht so einfach. Im Gegensatz zu älteren Kollegen, hat man am Anfang nämlich noch nicht für jede Klasse und Stufe das entsprechende Unterrichtsmaterial. 

Urlaub in Ungarn

Blick auf den Strand von Keszthely am Abend

In den Sommerferien brauchte ich natürlich bei all dem Stress ein wenig Ruhe und nutzte die Zeit für einen schönen Urlaub am Plattensee und in Budapest zusammen mit meinem Freund. Hier ein paar Eindrücke - ich verspreche euch aber noch einen ausführlichen Beitrag im kommenden Jahr!

Unsere Pension Erika in Keszthely am Plattensee
Schifffahrt auf dem Plattensee
Budapester Parlamentsgebäude

Diverse Hochzeiten

Hochzeitsgrüße an diverse Brautpaare von Nils und mir!
Ihr glaubt es nicht, aber im Moment ist meine (wenige) freie Zeit ständig von irgendwelchen Hochzeiten bestimmt, die dann am besten noch alle auf einen Monat fallen. Entsprechend Wochenendplanungen 2014: Eine Hochzeitsfeier nach der nächsten in diversen verschiedenen Arten (traditionell deutsch, deutsch-türkisch, deutsch-russisch,...) - ziemlich witzig :) Und Spaß macht es natürlich auch!

Und bei so vielen Hochzeiten bleibt es natürlich nicht aus... Und ich musste auch noch den Brautstrauß fangen... Aber ganz unter uns: Das hat noch ein bisschen Zeit!


Und das Highlight des Jahres: Mein Umzug von Witten zurück nach Paderborn

Im Schlafzimmer darf der "Himmel" nicht fehlen...
Ja, tatsächlich! Nach sieben Jahren in der Ferne verschlägt es mich dieses Jahr (endlich) wieder zurück nach Paderborn. Mit Heidelberg, Wuppertal und Witten habe ich ja in den vergangenen Jahren wirklich an vielen Orten gelebt, aber auf Dauer zog es mich doch zurück ins gute, alte Ostwestfalen! Natürlich nicht nur aufgrund der sturen Paderborner... Sondern besonders auch, weil Fernbeziehungen auf Dauer doch nervig sind! Und so begann bereits in den Sommerferien die Wohnungssuche, bis wir schließlich im September auf unsere Traumwohnung fanden... die natürlich erstmal renoviert werden musste...

Streicharbeiten im Wohnzimmer
... bevor große Shopping-Touren anstanden ...

IKEA-Shopping-Tour
... und Küchen, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer aufgebaut werden mussten.
Küchenaufbau
Unsere halbfertige Küche
Das soll mal ein Arbeitszimmer werden... mmmh...
Manchmal mussten wir dabei etwas kreativ werden.
Wie bekommt man z.B. ein 2m hohes und breites Regal in einen Corsa?
Mittlerweile ist aber alles ausgepackt und aufgebaut... Naja... fast alles... Ein paar Kisten stehen noch herum.

Wie ihr sehen könnt: Mein Jahr 2014 war alles andere als langweilig. Da kamen leider Bücher, Kinofilme und natürlich mein Blog viel zu kurz. Aber mein Vorsatz für 2015: Ich werde wieder regelmäßig bloggen und hoffe sehr, euch dann wieder als Leserinnen und Leser dabei zu haben!

Ich wünsche euch allen auf alle Fälle einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich schon, euch 2015 hier wiederzusehen!

Kommentare:

  1. Einen interessanten Jahresrückblick hast du da.
    Wir waren im Centerpark Tossens und auch da war es traumhaft.
    Renovieren... wenn ich deine Bilder sehe bekomme ich richtig Lust auf einen neuen Anstrich. Ihr habt doch nicht alles von der Leiter aus gemacht, oder?

    LG,
    Bücherfee

    AntwortenLöschen
  2. Was für süße Fotos. Das wird bestimmt ein kreatives Jahr bei euch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich schon in meinem Feed vermisst! Wow, das waren turbulente Monate für dich - Glückwunsch vor allem zu deinem Abschluss und ein frohes Neues Jahr!

    AntwortenLöschen